Warum Ökostrom?

Ökostrom stammt aus erneuerbaren Energien, wodurch er einen wesentlich geringeren CO₂ Ausstoß als konventioneller Strom hat. So reduzierst du deinen persönlichen CO₂ Fußabdruck. Wie der Name schon sagt, sind Sonne, Wind und Wasser erneuerbar und unbegrenzt verfügbar. Bei fossilen Energien wie Kohle oder Atomkraft ist das nicht der Fall, irgendwann fehlen die Ressourcen und wir können keinen Strom mehr gewinnen. Ein weiterer Vorteil: Ökostrom wird häufig regional erzeugt wodurch die Wirtschaft vor Ort gestärkt wird. Überzeugt? Dann lass dich jetzt fairsorgen!

War dieser Artikel hilfreich?

Hilf uns, besser zu werden und gib uns ein kurzes Feedback. Danke!
Schreib uns

Keine Antwort auf Deine Frage gefunden?

Dann schreib uns! Unser Team bemüht sich, alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten
Dankeschön! Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.