Wann kann ich den Stromanbieter wechseln?

Wenn du in der Grundversorgung bist, hast du eine Kündigungsfrist von 2 Wochen und kannst deinen Stromanbieter jederzeit wechseln. Das solltest du auch, wenn der Tarif der Grundversorgung ist häufig sehr teuer und kein Ökostrom. Auch wenn du bei einem selbst gewählten Stromanbieter bist, kannst du ihn wechseln. Hier gibt es Vertragslaufzeiten zwischen 1-24 Monaten mit Kündigungsfristen zwischen 2-12 Wochen. Das findest du durch einen Blick auf deinen Stromvertrag schnell heraus. Im Besten Fall wechselst du hier deinen Stromanbieter ein paar Wochen bevor die Kündigungsfrist abläuft. Generell kannst du aber auch früher wechseln, es dauert dann nur etwas länger, bis dein neuer Fairtrag beginnt.

War dieser Artikel hilfreich?

Hilf uns, besser zu werden und gib uns ein kurzes Feedback. Danke!
Schreib uns

Keine Antwort auf Deine Frage gefunden?

Dann schreib uns! Unser Team bemüht sich, alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten
Dankeschön! Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.